Neuer Look für unsere Feuerwehr

Für einige unserer Feuerwehrkameraden war diese Woche nochmal Weihnachten, denn uns erreichten ein paar Pakete mit neuen Einsatzuniformen. Die neuen Einsatzuniformen bestehen genau wie die bisherigen Uniformen aus DuPontTM Nomex®-Stoff gemischt mit einem DuPontTM Kevlar®, wodurch ein besonderer Hitze- und Flammschutz geboten ist. Die neue Einsatzbekleidung ist zudem auch etwas leichter als bisher, was gerade längere Einsätze oder allen voran die Einsätze unter schwerem Atemschutz erträglicher macht.

Die Beschaffung neuer Uniformen war zum einen nötig, da die bisherige Bekleidung bereits über 10 Jahre alt ist. Der entscheidende Unterschied ist aber, dass bei den neuen Uniformen Revisionsöffnung vorhanden sind. Der Hitze- und Flammschutz kann bei höheren Temperaturen beschädigt werden und hat dann nicht mehr seine eigentliche Wirkung. Über die Revisionsöffnungen kann dies nach einem Einsatz überprüft werden und der Kamerad ist auch bei einem nächsten Einsatz mit intakter Einsatzkleidung geschützt. Bisher war diese Überprüfung nicht möglich und bei Zweifeln musste die Uniform ausgetauscht werden.

Der direkte Vorher-Nachher-Vergleich

Im nächsten Jahr ist die Beschaffung weiterer Einsatzuniformen angedacht, den eine Anschaffung für alle Kameradinnen und Kameraden ist auf Grund der hohen Kosten einer Einsatzuniform (ca. 1.000,- €) nicht möglich. Wir hoffen spätestens 2023 alle Kameraden mit der neuen Uniform ausgestattet zu haben. Bis dahin sehen Sie uns also in gemixten Outfits und haben so den direkten Vergleich zwischen alt und neu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>